Gottesdienste in Bergheim

Neue Regelungen für den Gottesdienstbesuch:

Ab 15. Mai sind wieder öffentliche Gottesdienste in unserer Pfarrkirche möglich.

Platzreservierungen sind nicht mehr nötig.

Für das Betreten und Verlassen der Kirchenräume ist es Pflicht, Mund-Nasen-Schutz (Maske, Schal, Tuch) zu tragen (dies gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr). Den Mund-Nasen-Schutz darf man in der Kirche ablegen. Verpflichtende Desinfektion der Hände.

Denken Sie stets an den entsprechenden Sicherheitsabstand (1 - 2m) für nicht gemeinsam in einem Haushalt lebende Personen.

Bitte auf das Händeschütteln zur Begrüßung und beim Friedensgruß verzichten.

Die markierten Plätze weisen auf den einzuhaltenden Sicherheitsabstand hin.

Für Gottesdienste, Begräbnisse u. Trauungen in unserer Pfarrkirche sind bis zu 100 Personen erlaubt.

 

 

Alle Veranstaltungen unabhängig von der Zahl der Beteiligten sind bis einschließlich 30. Juni abgesagt (alle pfarrliche Veranstaltungen wie etwa Pfarrkaffee, Erstkommunionvorbereitung, Ministrantengruppen, Firmvorbereitung, …)

Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien an den Gottesdiensten teilzunehmen und sich im Gebet zuhause anzuschließen. Auf der Webseite informiert die Diözese die Bevölkerung über Gottesdienste u. Gebetsangebote in den Medien (Fernsehen, Radio, Livestream via Internet).

Weitere Vorgehensweisen bzw. Änderungen in unserer Pfarre werden auf der Homepage und in den Aushängen in der Kirche und der Schaukästen bekannt gegeben. Für Auskünfte stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. 
Tel.: 0662 8047 809410

Instruktionen zu Fronleichnam werden noch eigens bekannt gegeben.

Mit Nachdruck muss darauf hingewiesen werden, dass die Vorgaben der Bundesregierung und der Behörden ausnahmslos einzuhalten sind.

trotzdemnah - Gottesdienst bei dir zu Hause

Gebet in der Corona-Virus Zeit