Bildungswerk

„Wir sind unsere Geschichte(n)“

Jubiläum und neue Leitung im Katholischen Bildungswerk Bergheim

 

Das Katholische Bildungswerk Bergheim nahm sein 60-jähriges Bestehen zum Anlass, auf seine erfolgreiche Geschichte zurückzublicken und gleichzeitig einen neuen Bildungswerkleiter zu begrüßen. Thomas Lederer übernimmt die ehrenamtliche Aufgabe von Ursula Schmalzl, die in den letzten 15 Jahren fast 100 Veranstaltungen im Ort organisierte und damit 3.730 TeilnehmerInnen ganzheitliche Bildung in Wohnortnähe ermöglichte. „Das Katholische Bildungswerk setzt einen Gegenpol zu einem vermehrt um sich greifenden Bildungsbegriff, der ausschließlich der Spezialisierung und Effizienzsteigerung huldigt. Herzensbildung steht im Mittelpunkt unseres umfangreichen Angebotes“, betonte Direktor Andreas Gutenthaler die Ausrichtung der Katholischen Bildungswerke. Bürgermeister Johann Hutzinger bedankte sich für die bisherige gute Zusammenarbeit und sicherte auch weiterhin die Unterstützung der Gemeinde bei größeren Vorhaben des Bildungswerkes zu. Auch Pfarrer Christoph Gmachl-Aher freut sich, dass die wichtige Arbeit des Katholischen Bildungswerkes gut weitergeführt werden kann. Thomas Lederer, der an einer AHS lehrt und erst vor kurzem nach Bergheim gezogen ist, bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und skizzierte seine Idee von Bildung mit einem Zitat von Galileo Galilei: „Man kann Menschen nichts beibringen, man kann ihnen nur helfen, es in sich zu entdecken.“

Weitere Infos zum Katholischen Bildungswerk Bergheim:

Dr. Thomas Lederer

Tel. 0664 1367934|  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

 

 

Das Katholische Bildungswerk Bergheim wurde 1957 gegründet und bietet seither eine Vielzahl von Veranstaltungen im Bereich der Erwachsenenbildung für die Bergheimer Bevölkerung.

Wir versuchen, unsere Themen möglichst breit zu fächern, hier ist eine kleine Auswahl unseres bereits präsentierten Angebotes :

eine Zaubershow für Kinder, einen Vortrag nur für Männer“Mann werden - Mann sein“, einen Humorvortrag „ Wer bis zuletzt lacht“, eine begleitete Fastengruppe,  Kabaretts, Yoga, Erziehungsthemen, Meditationsgruppen, Dorfspaziergänge mit Geschichte......