Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist ein Leitungsgremium, das für das Leben und die Entwicklung der Pfarrgemeinde Verantwortung trägt. Zusammen mit dem Pfarrer und dem Pfarrassistenten gestalten gewählte Frauen und Männer das Pfarrleben als Ausdruck der gemeinsamen Verantwortung aller Gläubigen.

Der aktuelle Pfarrgemeinderat ist zurückgetreten, es werden Personen gesucht, die bis zur nächsten Wahl Verantwortung übernehmen wollen.

Vorübergehende Pfarrleitung:

Zur Zeit wird die Pfarre Bergheim geleitet von Pfarrprovisor Dr. Mag. Pascal Opara, gemeinsam mit dem Pfarrassistent MMag. Robert Golderer und dem Pfarrkirchenrat, der für die finanzielle Gebarung Verantwortung trägt. Da wichtige Entscheidungen - wie z. B. der Einbau von Wohnungen im Pfarrhof - anstehen und es derzeit keinen amtierenden Pfarrgemeinderat gibt, soll ein Pfarrleitungsteam bis zur PGR Wahl März 2022 diese Aufgabe übernehmen. Es ist wichtig, dass Personen aus Bergheim in der Pfarre mitentscheiden und das Leben in der Pfarre mitgestalten.
In Anlehnung an das PGR Statut (29) übernimmt das Pfarrleitungsteam "als geeignete Übergangslösung bis zum Ablauf der Funktionsperiode" die "Mitverantwortung in der Leitung" (15), d.h. die Rechte und die Aufgaben des Pfarrgemeinderates (Statut 16 - 24) und des Vorstandes (Statut 38). Das Pfarrleitungsteam wird per Dekret bestätigt und offiziell im Rahmen eines Gottesdienstes durch den Dechant eingesetzt. Auf Anfrage des Pfarrassistenten und des Pfarrprovisors haben sich Personen aus unserer Pfarre bereit erklärt, im Pfarrleitungsteam mitzuarbeiten. Mitglieder des Pfarrleitungsteams: Gabriele Pucher, Hans Hutzinger, Raimund Schmiederer, PKR Obmann Christian Weichenberger, Pfarrassistent Robert Golderer, Pfarrprovisor Dr. Mag, Pascal Opara. Wir bietten alle, das Leitungsteam konstruktiv und wohlwollend zu unterstützen. Scheuen Sie sich nicht, bei Fragen, Wünschen und Wahrnehmungen, Personen aus dem Leitungsteam zu kontaktieren. Wir sind dankbar für jede Anregung. Herzlichen Dank an ALLE, die die Pfarr Bergheim mit Wort, Rat und Tat unterstützen und zum Gelingen eines guten Miteinanders beitragen!